Austrian Standards International

Austrian Standards ist die österreichische Organisation für Standardisierung und Innovation. Gemeinsam mit europäischen und internationalen Standardisierungspartnern (z.B. CEN, ETSI, ISO) vernetzt Austrian Standards themenbezogen Akteure aus Wirtschaft, Forschung, Verwaltung und NGOs. Diese erarbeiten in einem transparenten und offenen Prozess kollaborativ Lösungen in Form von Standards (z.B. ÖNORM, EN, ISO) für die Praxis.
Standards machen Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sicher und kompatibel; sie fördern Innovationen und erleichtern den weltweiten Handel. Jährlich tragen Standards etwa 2,5 Milliarden Euro zur Wertschöpfung in Österreich bei.

"Austrian Standards steht seit 100 Jahren für Sicherheit, Vertrauen, Innovation und Diversität."
Elisabeth Stampfl-Blaha Managing Director

Design für Alle ist ein Konzept für die Planung und Gestaltung von Produkten, Dienstleistungen und Infrastrukturen, mit dem Ziel, allen Menschen deren Nutzung zu ermöglichen. Normen helfen, dieses Konzept zu verwirklichen. Austrian Standards gestaltet seinen Standort in Wien sowohl für KundInnen als auch MitarbeiterInnen barrierefrei.

  • Foto: Podiumsgäste im Gespräch beim DisAbility Confidence Day 2019

    Mitgliedschaft im Wirtschaftsforum

    Wir sind offizielles Mitglieds-unternehmen im myAbility Wirtschaftsforum. Im B2B-Netzwerk tauschen wir uns regelmäßig mit anderen Unternehmen zum Thema Behinderung und Inklusion aus und bauen so wertvolles Know-How auf. Dadurch können wir unser Angebot für Menschen mit Behinderung ständig verbessern und ausbauen.

  • Foto: DisAbility Recruiting: Drei Personen beim Gespräch

    Aktives DisAbility Recruiting

    Wir sind vom Potenzial von Menschen mit Behinderung überzeugt und stellen in unseren Stellenausschreibungen die Fähigkeiten in den Vordergrund. Die aktuellen Stelleninserate werden auf der inklusiven Karriereplattform myAbility.jobs publiziert, um gezielt qualifizierte BewerberInnen mit Behinderung anzusprechen.

  • Titelblatt eines Hanbuchs: Austrian Standards plus Publishing, Maria R. Grundner, Barrierefreies Planune udn Bauch in Österreich, Handbuch für mehr Mobilität-mit vielen Bildern und Praxisbeispielen

    Handbücher für mehr Mobilität - Maria R. Grundner

    Auf der ÖNORM B 1600 "Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen" basierend bieten die Praxishandbücher von Maria R.Grundner  kommentierte Erläuterungen und zeigen realisierte Beispiele in Bildern, mit denen Planende und Bauende konkrete Lösungen zu ihren Aufgabenstellungen finden können. Zahlreiche Tipps und Infos helfen bei der Umsetzung.

  • Scrennshot der Austrian Standards Website: Bild von Menschen beim Arbeiten, Schrift: Nationale Komitees & Arbeitsgruppe, Komitte 011 Hochbau

    ÖNORM zu Barrierefreies Bauen & Diversity Management

    Auf nationaler und internationaler Ebene vernetzen sich themenbezogen Akteurinnen und Akteure aus Wirtschaft, Forschung, Verwaltung und NGOs, so wurde auch die die ÖNORM B 1600 Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen und die ÖNORM S 2501 Diversity Management - Allgemeiner Leitfaden über Grundsätze, Systeme und Hilfsinstrumente erstellt.

  • Screenshot der Website mit den Informationen zur D&I Zertifizierung

    Zertifizierung D&I ManagerIn

    Diversität in Organisationen und Unternehmen ist nachweislich Motor für wirtschaftlichen Erfolg. Mit der Zertifizierung zum/zur Diversity & Inclusion Managerin/Manager erhalten Sie die wichtigsten Fähigkeiten und Tools um eine erfolgreiche Diversity & Inculsion Strategie einzuführen und das produktive Miteinander in Ihrem Unternehmen  auf allen Ebenen zum Gewinn zu machen.

1 / 0
  • Imagebild: eine grün bepflanzte Wand mit dem weißen Schriftzug "Austrian Standards"
  • Imagebild: eine große Gruppe an Menschen sitzend auf Stühlen in Reihen

Austrian Standards International

Austrian Standards International
Heinestraße 38
Wien 1020
Österreich

Web: https://www.austrian-standards.at/de/barrierefreier-zugang

zurück zur Unternehmensübersicht