ÖBB

Die ÖBB bringt als Eisenbahnverkehrsunternehmen jährlich 477 Millionen Fahrgäste und 105 Millionen Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. Mit Investitionen in die Bahninfrastruktur von über zwei Milliarden Euro jährlich bauen die ÖBB am Bahnsystem für morgen. Konzernweit rund 42.000 MitarbeiterInnen bei Bus und Bahn sowie rund 2.000 Lehrlinge sorgen dafür, dass täglich rund 1,3 Millionen Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

 

„Behinderung darf nicht zur Barriere werden! Behinderung und dauerhafte Beeinträchtigung sind Teil unseres Lebens und unseres Älterwerdens“.
Traude Kogoj Diversity Beauftragte

Menschen mit Behinderungen werden zu oft noch als Randgruppen gesehen, denen im Arbeitsprozess eine verminderte Produktivität unterstellt wird. Für die ÖBB stellt der Verzicht von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsplatz aber einen bewussten Verzicht auf Potential und damit gleichzusetzen einen Verzicht auf wirtschaftliche Möglichkeiten dar. Unser Ziel ist partnerschaftliche Zusammenarbeit. Dafür stehen die ÖBB!

  • Menschen bei einem barrierefreier Workshop bei der ÖBB

    Barrierefreier Arbeitsplatz

    Beim Umgang mit Behinderung stehen MitarbeiterInnen mit Behinderungen u.a. ein Spezialist (Disability Management und Barrierefreiheit am Arbeitsplatz) und Konzernbehindertenvertrauenspersonen unterstützend zur Seite. Entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen und regelmäßige Veranstaltungen (wie z.B. „auf Stärken setzen“ oder Workshops zu barrierefreier Kommunikation) fördern darüber hinaus die Sensibilisierung und den Perspektivenwechsel.

  • Mann mit Blindenstock am Bahnsteig im Hintergrund ein Railjet

    Barrierefreie Mobilität

    Als Dienstleister zählt der ÖBB Konzern beim Thema Barrierefreiheit und barrierefreies Reisen zu den Vorzeigebahnen Europas. Nicht nur im Zug oder am Bahnhof, auch online sind wir daran Barrieren abzubauen. Auszeichnungen wie z.B. das von der Österreichischen Computer Gesellschaft verliehene Web Accessibility Certificate Austria (Gold: ÖBB-INFRA; Silber: ÖBB-PV) zeigen, dass wir uns am richtigen Weg befinden.

  • Foto: Bühne des DisAbility Confidence Day 2019, CEOs im Gespräch

    Mitgliedschaft im Wirtschaftsforum

    Wir sind offizielles Mitgliedsunternehmen im myAbility Wirtschaftsforum. Im B2B-Netzwerk tauschen wir uns regelmäßig mit anderen Unternehmen zum Thema Behinderung und Inklusion aus und bauen so wertvolles Know-How auf. Dadurch können wir unser Angebot für Menschen mit Behinderung ständig verbessern und ausbauen.

  • Publikum beim DisAbility Confidence Day 2020

    Sponsor des DisAbility Confidence Day

    Wir unterstützen das Jahreshauptevent des myAbility Wirtschaftsforums bereits seit Jahren, um dem Thema Wirtschaft und Behinderung öffentlichkeitswirksam mehr Sichtbarkeit zu geben. Der DisAbility Confidence Day ist mittlerweile ein etabliertes Event in der österreichischen Business Community und Sprachrohr für mehr Inklusion.

1 / 0
  • Gruppe von Menschen rund um einen Tisch im Workshopsetting
  • RollstuhlnutzerInnen am barrierefreien Ticketautomaten
  • Gruppefoto von Menschen mit ÖBB T-Shirts

ÖBB

zurück zur Unternehmensübersicht