• Talent Programm München 2023!

    Das myAbility Talent® München Programm vernetzt Münchner Studierende und Akademiker:innen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen mit namenhaften Unternehmen.

    Jetzt Bewerben!

Was ist das Talent Programm München?

Das myAbility Talent® Programm vernetzt  deutschlandweit Studierende und Akademiker:innen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen mit namenhaften Unternehmen. Von Mai bis Oktober 2023 hast du die Möglichkeit, an Coachings und Workshops zur Selbstpräsentation teilzunehmen und Strategien für die Kommunikation von Barrierefreiheit am Arbeitsplatz zu entwickeln.

Team Meeting mit fünf Personen mit unterschiedlichen Barrierefreiheitsbedürfnissen

Wer kann teilnehmen?

Wir richten uns an motivierte Studierende und Akademiker:innen mit Barrierefreiheitsbedürfnissen  am Arbeitsplatz, die bereit sich zu vernetzen.

Du hast Fragen zu deiner Bewerbung? Melde dich direkt bei unserem Talent Manager Michael Zakall

Studierende und Akademiker:innen mit Behinderung

mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen unter anderem mit Seh- und Hörbehinderung, Mobilitätseinschränkung, Legasthenie, Spracheinschränkungen, Neurodiversität, psychischen Erkrankungen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, Epilepsie, psychischen  oder ähnlichen Erkrankungen.

Talent Manager

"Du hast dich schon immer gefragt, welche Unternehmen in München eine Inklusionsstrategie verfolgen? Du hast Lust dich mit Menschen zu vernetzen die einen barrierefreien Arbeitsplatz gestalten wollen? Dann bist du hier genau richtig!"- Michael Zakall

Michael Zakall Talent Manager

Was erwartet dich?

Start des myAbility Talent® Programms München ist 8. Mai 2023
  • Im myAbility Talent Workshop lernen wir uns kennen und sprechen über Barrierefreiheitsbedürfnisse.

  • In unserer  1:1 Online-Beratung  wird dein Lebenslauf gecheckt.

  • Im Selbstpräsentationsworkshop lernst du, wie du dich in einem Interview Setting präsentierst.

  • An unserm LIVE Matching Day vernetzt du dich mit Unternehmen, die eine Inklusionsstrategie verfolgen und dich kennenlernen möchten.

  • Zum Ende des Programms laden wir dich zu unserem LIVE Networking Event mit allen teilnehmenden Unternehmensvertreter:innen ein.

Der Ablauf im Überblick

  • Start in München 8. Mai 2023
  • Workshop mit einem Kommunikationscoach: Ende Mai 2023
  • Matching Day LIVE in München: 22. Juni 2023
  • Jobshadowing Phase Juni-August
  • Networking Event im Herbst

Jetzt bewerben!

Nutze deine Chance!

Das myAbility Talent® Programm unterstützt dich in deiner Karriereentwicklung! Gemeinsam arbeiten wir mit dir daran, deine Potenziale und Fähigkeiten zu entdecken und weiterzuentwickeln. Außerdem unterstützen wir dich bei deinen Karrierezielen und beim Knüpfen beruflicher Kontakte. 

Hier gehts zum Bewebrungsformular
Laptop mit dem myAbility Talent Programm logo

Ablauf

Piktogramm: 2 Personen sitzen sich gegenüber und unterhalten sich1:1 Online - Beratung: Wie verleihst du deinem Lebenslauf den letzten Schliff? Welche Aspekte sind wichtig? Im einstündigen Einzelcoaching mit Michael Zakall werden diese Fragen geklärt.

Piktogramm: 3 Personen sitzen und in der Sprechblase der einen Person ist ein "Check"-HackenWorkshop mit unserem Kommunikationstrainer: Mit unserem Coach, Alexander Kurzwernhart, übst du deine Selbstpräsentation, bekommst professionelles Feedback sowie Tipps und Tricks, wie du deine Stärken am besten präsentieren kannst.

Piktogramm: 4 Personen befinden sich in einem Kreis und in der Mitte sind SprechblasenTalent Workshop: Was ist Karriere? Wie möchte ich mit meiner Behinderung oder chronischer Erkrankung im Bewerbungsprozess umgehen? Wie machen das andere? Mit praktischen Übungen und Inputs beantwortest du diese Fragen gemeinsam mit Larissa Rexeis.

Piktogramm: Personen sind durch Linien miteinander vernetztMatching Day: Am Matching Day triffst du die Personalverantwortlichen der Unternehmen das erste Mal. In kleinen Bewerbungsgesprächen stellt ihr euch einander vor und du kannst die im Workshop erlernten Skills in der Praxis anwenden. So findest du die richtigen Unternehmen für deine Job-Shadowings.

Piktogramm: Eine Aktentasche mit einer LupeJobshadowings: Du triffst dich mit Mitarbeiter:innen der Unternehmen und begleitest diese. Mache dein Job-Shadowing in für dich interessanten Abteilungen. So lernst du die Abteilungen von innen kennen und kannst dich fachlich austauschen.

Piktogramm: Ein Kalender mit einem Stern über einen DatumNetworking Event: An diesem Abend lassen wir das myAbility Talent Programm® Revue passieren. Du bekommst ein Zertifikat für deine Teilnahme und triffst die Job-Shadowinggeber:innen und Personalverantwortlichen aller Unternehmen wieder, um zu netzwerken.

Fragen und Antworten zum myAbility Talent® Programm in München

Du bist dir nicht sicher ob du dich bewerben sollst, oder hast allgemeine Fragen zum myAbility Talent® Programm? Wir haben auf dieser Seite eine paar Fragen und Antworten rund um das myAbility Talent® Programm gesammelt.

  • Wer kann sich bewerben?

Wir richten uns an Studierende und Akademiker:innen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen, die am Ende des Bachelor- oder Masterstudiums stehen oder gerade abgeschlossen haben. Unter "mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen" verstehen wir zum Beispiel: Seh- und Hörbehinderung, Mobilitätseinschränkung, Legasthenie, Epilepsie, Diabetes, Stoffwechselkrankheiten, …

  • Wie wird das myAbility Talent® Programm digitalisiert?

Wir haben uns aufgrund der Covid-19 Situation entschieden, das Programm zu digitalisieren. Alle Veranstaltungen finden virtuell auf Zoom statt. Bei Fragen zur Barrierefreiheit kannst du dich gerne immer an uns wenden.

  • Was bietet das myAbility Talent® Programm?

Talents bekommen über den Zeitraum eines Semesters individuelle Karriere -  und Selbstpräsentationscoachings, einen Karriereworkshop und die Möglichkeit, mit Top-Unternehmen auf Augenhöhe zu netzwerken.

  • Muss ich als Teilnehmer:in für das Programm zahlen?

Nein. Die Partnerunternehmen und myAbility tragen die Kosten für das myAbility Talent® Programm. Lediglich deine Reisekosten übernimmst du selbst. Im Gegenzug erwarten wir von dir pünktlich, verlässlich und organisiert zu sein. 

  • Was bringt mir das myAbility Talent® Programm?

Wir unterstützen dich bei deiner Selbstpräsentation, am Papier wie in Person. In unterschiedlichen Workshops erfährst du vieles rund um das Thema Karriere. Zusätzlich hast du die einzigartige Möglichkeit dich mit den Personalentwickler:innen namhafter Top-Unternehmen zu vernetzen und Job Shadowings in den Unternehmen zu machen. Auch profitierst du vom Netzwerk zu den anderen Talents.

  • Ist das eine oberflächliche Aktion?

Nein. Unternehmen erkennen, dass Studierende / Akademiker:innen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen Arbeitnehmer:innen sind, die sie aktiv selten ansprechen. Das Programm schafft Berührungspunkte und erzeugt einen bewussten, offenen Zugang. Unternehmen und Talents lernen voneinander und profitieren vom Austausch. Es ermöglicht Talents und Unternehmenspartnern sich positiv mit dem Faktor Behinderungen zu befassen.

  • Wie fanden ehemalige myAbility Talents das Programm?

Qualität ist uns am Wichtigsten, daher fragen wir die myAbility Talents immer, wie wir das Programm verbessern können, was gefehlt und gut gefallen hat. Basierend darauf gleichen wir das Programm und die Inhalte immer wieder an. Jede Meinung zählt und wird gehört. Das myAbility Talent® Programm wurde von ehemaligen Talents mit einer Durchschnittsnote auf der Schulnoten-Skala von 1,5 bewertet, was uns sehr stolz macht.

Fragen?

  • Du möchtest mit dem Team des myAbility Talent® Programms (Michael Zakall, Viviane Martin, Pia Leichtfried) Kontakt aufnehmen?
  • Du hast Interesse an der Teilnahme?
  • Möchtest du nähere Informationen zu unserem Karriere-Entwicklungsprogramm für Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen?

Dann bist du hier richtig! Fülle entweder das Kontaktformular aus, oder wende dich direkt an Michael (gerne via WhatsApp, Telegram oder Signal) +4369916561225

Bewerbungen bitte über unser Bewerbungsformular.

Mehr Information zur Datenverarbeitung durch myAbility findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Vergangene myAbility Talent® Programme in München

Das myAbility Talent® Programm in München existiert seit 2019. Wir haben eine kurze Überischt über die vergangenen myAbility Talent® Programme zusammengestellt.

Allianz, EPO, EY, Münchner Flughafen, Generali, Sandoz, Siemens, Swiss Re
1 / 0
  • Rückblick myAbility Talent® Programm 2020

    2020 wurde das myAbilty Talent® Programm digitalisiert und ermöglichte den Talents auch während der Corona-Pandemie die Teilnahme.

  • Rückblick myAbility Talent® Programms 2019

    Gemeinsam, mit über 50 Gästen, feierten die myAbility Talents und die 8 Partnerunternehmen den Ausklang des Pilotprogramms in München.

  • Wir starten in Deutschland

    Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen mit Unternehmen zu vernetzen und Berührungsängste abzubauen!

Erfolgreich abgeschlossenes Programm 2022:

Logos: Allianz, Epo, Microsoft, Roche, ProSiebenSat1, PwC, Salesforce, Siemens und Supporting Partner Innocent

Besuch uns!

Über unsere unterschiedlichen Kanäle bist du über das myAbility Talent® Programm in den unterschiedlichen Städten immer informiert. Folge uns auf Facebook und Instagram, oder schreibe unserem Koordinator Daniel bei Fragen einfach auf WhatsApp.

Entdecke beeindruckende Erfolgsgeschichten von myAbility Talents

Wir haben viele spannende Geschichten von Menschen gesammelt, die ihren persönlichen und beruflichen Werdegang mit uns teilen. Diese Geschichten sollen Menschen mit Behinderungen ermutigen, ihren persönlichen und beruflichen Weg zu gehen. Die Erfolgsgeschichten von myAbility Talents, die selbstbewusst mit ihrer eigenen Behinderung umgehen, erzeugen Vorbildwirkung, machen Mut und schaffen Offenheit.

Foto von Katrin Neudolt

"Du kannst Barrieren überwinden, die andere gar nicht kennen. Nutze diesen Vorteil!“

Katrin Neudolt, Profi-Badmintonspielerin / Heeres-Leistungssportlerin Katrin hat ihr größtes Hobby, den Sport, zum Beruf gemacht und an ihrem Ziel festgehalten Badmintonspielerin zu werden. Trotz Angeboten aus der Wirtschaft hat sie ihren Traum erfüllt und ist nun Heeres-Leistungssportlerin und Profi-Badmintonspielerin. 2018 wurde sie Europameisterin im Badminton.