Entdecke die Geschichte von Patrick Kern

Patrick Kern

Hier arbeite ich
Billa Stammersdorf
Mein Job
Lehrling Einzelhandel
Meine beste Entscheidung
Die Lehre beim Billa
Lieblingsfilm/Musik
Superheldenfilme, Deutscher Rap
Mein Motto
Nimm nicht alles persönlich

Folge mir auf

Patrick Kern steht vor einem Billa-Getränkeregal und lächelt in die Kamera

Patrick Kern – Legt seinen Fokus immer auf die positiven Seiten im Leben, interessiert sich für Eisenbahnen und ist stolzer Lehrling beim Billa in Stammersdorf. 

Patrick konzentriert sich immer auf die schönen und positiven Seiten des Lebens. Er findet, man sollte niemals aufgeben, auch wenn man einmal einen schlechten Tag hat. 

Patrick hat das Asperger-Syndrom und eine Schilddrüsenunterfunktion und seine Suche nach einer passenden Lehrstelle hat vier Jahre lang gedauert. Seine positive Einstellung und sein Durchhaltevermögen haben sich jedoch bezahlt gemacht. Jetzt macht er eine Lehrausbildung im Einzelhandel bei der Billa AG und erzählt, dass er sehr stolz auf seine Lehrstelle ist.

Zu Patricks Aufgaben zählen unter anderem die Regalbetreuung, das Einschlichten von neuen Lieferungen sowie die Begrüßung und Beratung von Kundinnen und Kunden in der Filiale.
In seiner Freizeit beschäftigt sich Patrick gerne mit Eisenbahnen. Er weiß beispielsweise alles über die Wiener Linien und kennt alle Linien samt Haltestellen.

Sein Tipp für Menschen, die ihren Weg noch vor sich haben: 
Niemals aufgeben, auch wenn man einmal schlechte Tage hat. Man sollte sich auf das Positive konzentrieren und sein Leben leben. Wichtig ist außerdem, dass man sein Interesse an der Arbeit und dem Unternehmen zeigt. 

Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:

1 / 0
  • Ariana Urbina Ascoy im Gespräch

    "Verfolge große Pläne und verliere nie das Ziel aus den Augen!"

    Ariana Urbina Ascoy, Support Trade Management bei RBI

    Ariana ist Mentorin im Young Talent Programm und hat eine positive Lebenseinstellung. Sie spricht drei Sprachen fließend, interessiert sich für Zahlen und Recherchearbeiten. Ariana hat immer das gemacht hat, was ihr Spaß macht und nicht was die Gesellschaft von ihr als Mensch mit Hörschwierigkeiten erwartet. Darauf ist sie stolz, weil sie weiß, dass sie den richtigen Weg für sich gegangen ist.

  • Erik Schäfer im Beratungsgespräch mit einem Young Talent

    "Vertraue auf deine Stärken, qualifiziere dich, sei offen und realistisch!"

    Erik Schäfer, Unternehmensberater bei myAbility

    Erik ist Mentor im Young Talent Programm und möchte Menschen unterstützen, die in irgendeiner Form in verschiedenen Lebenssituationen Benachteiligung erfahren haben. Er sagt, man darf sich von außen nicht zu sehr verunsichern lassen und sollte das machen, was man gut kann und womit man sich wohl fühlt.