• Talent im Rhein-Ruhr Gebiet werden!

    Das myAbility Talent® Programm im Rhein-Ruhr Gebiet findet von Dezember bis April 2021/22 statt und vernetzt Studierende und Absolvent:innen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen mit Top-Unternehmen. Die teilnehmenden Arbeitgeber:innen erkennen eine Behinderung als positiven Aspekt einer Bewerbung und stellen die Qualifikationen der Bewerber:innen in den Vordergrund.

    Jetzt Bewerben!

Unsere Partnerunternehmen 2022

Das sind die teilnehmenden Unternehmen im Raum Rhein/Ruhr. Bei diesen kannst du dir sicher sein, dass sie eine Behinderung als positiven Aspekt einer Bewerbung sehen und die Qualifikation der BewerberInnen im Vordergrund steht.

Unternehmenslogos: Rewe Group, Metro, Ergo

Das myAbility Talent® Programm im Rhein-Ruhr Gebiet

Im Rhein-Ruhr Gebiet  findet das myAbility Talent® Programm 2021/22 statt. Im Workshop mit unserem Kommunikationstrainer erfährst du alles über den ersten Eindruck (z.B. für Bewerbungsgespräche), im individuellen Bewerbungscoaching wird dein Lebenslauf gecheckt und bei Netzwerk-Veranstaltungen vernetzt du dich mit Top-Unternehmen aus dem Rhein-Ruhr Gebiet. Im Zeitraum von 3 Monaten absolvierst du Job-Shadowings und lernst deine Wunsch-Unternehmen von innen kennen.

Bewirb dich jetzt!

Nutze deine Chance und bewirb dich jetzt über das Bewerbungsformular für das myAbility Talent® Programm im Rhein-Ruhr Gebiet!

Die Termine im Überblick

  • 21. November 2021– Ende der Bewerbungsfrist
  • Zwischen 1. - 2. Dezember Auftakt Veranstaltung
  • 13. - 16. Dezember 2021 – Workshop mit unserem Kommunikationstrainer
  • 13. - 16. Dezember 2021 – Individuelles Einzelcoaching
  • 21. Dezember 2021 - Karriereworkshop
  • 13. Januar 2022 – Matching Day
  • Februar - April 2022 – Job-Shadowings
  • 21. April 2022 – Abschlussveranstaltung

Ablauf

Piktogramm: 4 Personen auf einem Bildschirm wie in einem ZoomcallZwischen 1. - 2. Dezember Auftakt Veranstaltung – Bei diesen individuell buchbaren Terminen werden alle Veranstaltungen vorgestellt und deine offenen Fragen werden beantwortet. Wir freuen uns auf das Kennenlernen!

Piktogramm: 2 Personen sitzen sich gegenüber und unterhalten sich13. - 16. Dezember 2021 – Individuelles Einzelcoaching: Wie verleihst du deinem Lebenslauf den letzten Schliff? Welche Aspekte sind wichtig? Im einstündigen Einzelcoaching mit Daniel Schörghofer werden diese Fragen geklärt.

Piktogramm: 3 Personen sitzen und in der Sprechblase der einen Person ist ein "Check"-Hacken13. - 16. Dezember 2021 – Workshop mit unserem Kommunikationstrainer – Mit unserem Coach, Alexander Kurzwernhart, übst du deine Selbstpräsentation, bekommst professionelles Feedback sowie Tipps und Tricks, wie du deine Stärken am besten präsentieren kannst.

Piktogramm: 4 Personen befinden sich in einem Kreis und in der Mitte sind Sprechblasen21. Dezember 2021 – Karriereworkshop: Was ist Karriere? Wie möchte ich mit meiner Behinderung oder chronischer Erkrankung im Bewerbungsprozess umgehen? Wie machen das andere? Mit praktischen Übungen und Inputs beantwortest du diese Fragen gemeinsam mit Larissa Rexeis.

Piktogramm: Personen sind durch Linien miteinander vernetzt13. Januar 2022– Matching Day: Am Matching Day triffst du die Personalverantwortlichen der Unternehmen das erste Mal. In kleinen Bewerbungsgesprächen stellt ihr euch einander vor und du kannst die im Workshop erlernten Skills in der Praxis anwenden. So findest du die richtigen Unternehmen für deine Job-Shadowings.

Piktogramm: Eine Aktentasche mit einer LupeFebruar - April 2022  – Job-Shadowings: Du triffst dich mit Mitarbeiter:innen der Unternehmen und begleitest diese. Mache dein Job-Shadowing in für dich interessanten Abteilungen. So lernst du die Abteilungen von innen kennen und kannst dich fachlich austauschen.

Piktogramm: Ein Kalender mit einem Stern über einen Datum21. April 2022 – Abschlussveranstaltung: An diesem Abend lassen wir das myAbility Talent Programm® Revue passieren. Du bekommst ein Zertifikat für deine Teilnahme und triffst die Job-Shadowinggeber:innen und Personalverantwortlichen aller Unternehmen wieder, um zu netzwerken.

Fragen und Antworten zum myAbility Talent® Programm im Rhein-Ruhr-Gebiet

Du bist dir nicht sicher ob du dich bewerben sollst, oder hast allgemeine Fragen zum myAbility Talent® Programm in Frankfurt? Wir haben auf dieser Seite eine paar Fragen und Antworten rund um das myAbility Talent® Programm gesammelt.

  • Wer kann sich bewerben?

Wir richten uns an Studierende und Akademiker:innen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen, die am Ende des Bachelor- oder Masterstudiums stehen oder gerade abgeschlossen haben. Unter "mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen" verstehen wir zum Beispiel: Seh- und Hörbehinderung, Mobilitätseinschränkung, Legasthenie, Epilepsie, Diabetes, Stoffwechselkrankheiten, …

  • Wie wird das myAbility Talent® Programm digitalisiert?

Wir haben uns aufgrund der Covid-19 Situation entschieden, das Programm zu digitalisieren. Alle Veranstaltungen finden virtuell auf Zoom statt. Bei Fragen zur Barrierefreiheit kannst du dich gerne immer an uns wenden.

  • Was bietet das myAbility Talent® Programm?

Talents bekommen über den Zeitraum eines Semesters individuelle Karriere -  und Selbstpräsentationscoachings, einen Karriereworkshop und die Möglichkeit, mit Top-Unternehmen auf Augenhöhe zu netzwerken.

  • Muss ich als Teilnehmer:in für das Programm zahlen?

Nein. Die Partnerunternehmen und myAbility tragen die Kosten für das myAbility Talent® Programm. Lediglich deine Reisekosten übernimmst du selbst. Im Gegenzug erwarten wir von dir pünktlich, verlässlich und organisiert zu sein. 

  • Was bringt mir das myAbility Talent® Programm?

Wir unterstützen dich bei deiner Selbstpräsentation, am Papier wie in Person. In unterschiedlichen Workshops erfährst du vieles rund um das Thema Karriere. Zusätzlich hast du die einzigartige Möglichkeit dich mit den Personalentwickler:innen namhafter Top-Unternehmen zu vernetzen und Job Shadowings in den Unternehmen zu machen. Auch profitierst du vom Netzwerk zu den anderen Talents.

  • Wie viel Zeit soll ich für das Programm einplanen?

Durchschnittlich wenden myAbility Talents 58 Stunden in ca. 6 Monaten für das myAbility Talent® Programm auf. Die Job-Shadowings sind davon ausgenommen. Diese vereinbarst du individuell mit den Unternehmen.  

  • Ist das eine oberflächliche Aktion?

Nein. Unternehmen erkennen, dass Studierende / Akademiker:innen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen Arbeitnehmer:innen sind, die sie aktiv selten ansprechen. Das Programm schafft Berührungspunkte und erzeugt einen bewussten, offenen Zugang. Unternehmen und Talents lernen voneinander und profitieren vom Austausch. Es ermöglicht Talents und Unternehmenspartnern sich positiv mit dem Faktor Behinderungen zu befassen.

  • Wie fanden ehemalige myAbility Talents das Programm?

Qualität ist uns am Wichtigsten, daher fragen wir die myAbility Talents immer, wie wir das Programm verbessern können, was gefehlt und gut gefallen hat. Basierend darauf gleichen wir das Programm und die Inhalte immer wieder an. Jede Meinung zählt und wird gehört. Das myAbility Talent® Programm wurde von ehemaligen Talents mit einer Durchschnittsnote auf der Schulnoten-Skala von 1,5 bewertet, was uns sehr stolz macht.

Remind me - der Erinnerungsservice für das myAbility Talent® Programm im Rhein-Ruhr Gebiet!

Du möchtest an die Bewerbungsdeadlines für das myAbility Talent® Programm erinnert werden? Dann melde dich an und erhalte aktuelle Informationen über die Bewerbungsfristen und die Partnerunternehmen im myAbility Talent® Programm im Rhein-Ruhr Gebiet!

Jetzt anmelden und erinnern lassen
Laptop auf Tisch mit dem myAbility Logo und Schriftzug "Remind Me"

Fragen?

  • Du möchtest mit dem Team des myAbility Talent® Programms (Daniel, Larissa, Pia, Tina) Kontakt aufnehmen?
  • Du hast Interesse an der Teilnahme?
  • Möchtest du nähere Informationen zu unserem Karriere-Entwicklungsprogramm für Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen?

Dann bist du hier richtig!

Bewerbungen bitte über unser Bewerbungsformular.

Mehr Information zur Datenverarbeitung durch myAbility findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Du bist nicht im Rhein-Ruhr Gebiet?

Das ist kein Problem! Das myAbility Talent® Programm ist im DACH-Raum an unterschiedlichen Standorten.Starte erfolgreich ins Berufsleben und informiere dich jetzt über die Talent Programme in der SchweizMünchen, Wien, Berlin, und Frankfurt!

Die Standorte des myAbility Talent Programms auf einer Karte: Berlin/Hamburg, Rhein.Ruhr-Gebiet, Frankfurt am Main, München, Wien und die Schweiz
1 / 0
  • München 2022

    Das myAbility Talent® Programm in München findet von Jänner bis Juni 2022 statt.

    Die Bewerbungsfrist endet am 19. Dezember 2021.

  • Berlin/Hamburg 2021

    Das myAbility Talent® Programm in Berlin/Hamburg findet von Januar bis Mai 2021 statt.

    Die Bewerbungsfrist endet am 17. Januar 2021.

  • Wien 2022

    Das myAbility Talent® Programm in Wien findet von April bis September 2022 statt.

    Die Bewerbungsfrist endet am 10. April 2022.

  • Frankfurt 2021/22

    Das myAbility Talent® Programm in Frankfurt findet von Oktober 2021 bis März 2022 statt.

    Die Bewerbungsfrist endet am 17. Oktober 2021.

  • Schweiz 2022

    Das myAbility Talent® Programm in der Schweiz findet von März bis September 2022 statt.

    Die Bewerbungfrist endet am 13.März 2022.

Besuch uns!

Über unsere unterschiedlichen Kanäle bist du über das myAbility Talent® (vormals DisAbility Talent) Programm in den unterschiedlichen Städten immer informiert. Folge uns auf Facebook und Instagram, oder schreibe unserem Koordinator Daniel bei Fragen einfach auf WhatsApp.

Entdecke beeindruckende Erfolgsgeschichten von myAbility Talents

Wir haben viele spannende Geschichten von Menschen gesammelt, die ihren persönlichen und beruflichen Werdegang mit uns teilen. Diese Geschichten sollen Menschen mit Behinderungen ermutigen, ihren persönlichen und beruflichen Weg zu gehen. Die Erfolgsgeschichten von myAbility Talents, die selbstbewusst mit ihrer eigenen Behinderung umgehen, erzeugen Vorbildwirkung, machen Mut und schaffen Offenheit.

Evgenia Guenova, eine Frau mit braunen Haaren im Laborkittel

"Kenne deine Schwächen und vertraue auf deine eigenen Stärken."

Evgenia Guenova, Labortechnikerin bei Takeda Evgenia ist leidenschaftliche Labortechnikerin, passionierte Breakerin (alte Bezeichung Breakdancerin) und genießt im Sommer das Wetter beim Sport. Ihre größter Erfolg bisher ist der Masterabschluss an der Universität Wien und ihr Job bei Takeda.